Weihnachten findet statt!

Schön, dass Sie da sind!

Advent und Weihnachten – machen wir uns auf den Weg und folgen dem Stern!

Die aktuellen Entwicklungen lassen vermuten: Eine Sternlänge Abstand, 2G+ oder vergleichbare Regelungen – auch in diesem Jahr wird vieles anders sein als „vor Corona“. Aber eines ist gewiss: Weihnachten findet statt!

Wie können wir Advent und Weihnachten in dieser Zeit feiern? Welche alternativen Orte und Formen sind möglich? Wie geht das angesichts steigender Corona-Zahlen und sich ständig verändernder Corona-Regeln? Wie können wir im Erzbistum Hamburg für Sie da sein?
Auf unserer Internetseite erhalten Sie Anregungen, Impulse und hilfreiche Links, um die Advents- und Weihnachtszeit so schön und besinnlich wie möglich zu gestalten. Viel Spaß beim Stöbern.
 
 

Hinweise zu Gottesdienstübertragungen

Eine Übersicht von Fernseh- und Radiogottesdiensten in der Advents- und Weihnachtszeit finden Sie hier.

 

Eine Übersicht von den Gottesdiensten in unseren Pfarreien finden Sie hier. (Dieser Bereich wird sich nach und nach füllen.)

Advent

Rituale für Erwachsene

Die Heftchen enthalten Impulse und Anleitungen, wie man zu Hause dem Advent und der Weihnachtszeit Tiefe geben kann.

Hier entlang.

Sternimpulse im Advent

Durch die Adventszeit bis hin zu Heilig Abend begleiten diese Sternimpulse – einfache, aber beeindruckende Weise helfen sie, Gott im eigenen Alltag zu entdecken.

Weihnachts-Challenge Nachhaltigkeit

Ein paar Ideen, in diesem Jahr mal etwas Neues
auszuprobieren. Bist Du dabei? Suche Dir eine

oder mehrere der folgenden Herausforderun

gen aus und mache Deine Erfahrunge.

Hier warten die Herausforderungen auf Sie.

Weihnachtsklugscheißer_in –
10 Folgen bis Weihnachten

Haben Sie schon mal die Bekanntschaft mit Weihnachtsklugscheißer_innen gemacht? Die, die immer alles besser wissen – auch an Weihnachten? Dabei möchte man es doch einfach nur besinnlich und gemütlich haben, und nicht mit Klugscheißerwissen beladen werden. Auch in unseren Reihen haben wir die – zehn, um genau zu sein. Nach und nach werden unsere zehn Weihnachtsklugscheißer_innen ihr Wissen zum Besten geben. Sie waren einfach nicht aufzuhalten! Viel Spaß! 😉

Die Kollegen Norbert Hoppermann und Dr. Thomas Kroll sind schon in Stimmung. Singen Sie doch mit. Dr. Thomas Kroll liefert eine kleine Hinführung zum Lied. Hier finden Sie die Hinführung zum Mitlesen oder Downloaden. Hier finden Sie den passenden Lied-Impuls.
Die Kollegen Norbert Hoppermann und Dr. Thomas Kroll sind schon in Stimmung. Singen Sie doch mit. Dr. Thomas Kroll liefert eine kleine Hinführung zum Lied. Hier finden Sie die Hinführung zum Mitlesen oder Downloaden. Hier finden Sie den passenden Lied-Impuls.
Die Kollegen Norbert Hoppermann und Dr. Thomas Kroll sind schon in Stimmung. Singen Sie doch mit. Dr. Thomas Kroll liefert eine kleine Hinführung zum Lied. Hier finden Sie die Hinführung zum Mitlesen oder Downloaden. Hier finden Sie den passenden Lied-Impuls.
Die Kollegen Norbert Hoppermann und Dr. Thomas Kroll sind schon in Stimmung. Singen Sie doch mit. Dr. Thomas Kroll liefert eine kleine Hinführung zum Lied. Hier finden Sie dieitlesen od Hinführung zum Mer Downloaden. Hier finden Sie den passenden Lied-Impuls.

Advent zum Mitsingen – Lieder aus dem Gotteslob

Adventslieder aus dem Gotteslob, eingespielt von Norbert Hoppermann.

Ein weihnachtliches Quodlibet – erst zuhören und dann fröhlich mitsingen

Ein Quodlibet (lat.: wie es beliebt) ist ein Musikstück, in dem Melodien zusammen gespielt werden, die ursprünglich nichts miteinander zu tun haben. Hier sind es fünf Lieder, die gleichzeitig erklingen: „Christmas is a wonderful day“, „Heaven is a wonderful place“, „Ihr Kinderlein kommet“, „Kling, Glöckchen“ und „Fröhliche Weihnacht überall“. Hört selbst und dann: Singt fröhlich mit!

Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4…

Die Caritas im Norden hat einen Online-Adventskalender gestaltet. Jeden Tag erwartet Sie etwas Neues hinter den 24 Türchen.

Segnung des Adventskranzes für daheim

Hl. Nikolaus – ein Bilderbuch für Kinder

Das Bistum Mainz und die Caritas haben Bilderbücher mit Illustrationen von Stefanie Kolb zu den wichtigsten Festen im Kirchenjahr erarbeitet.

Hier geht es zum Bilderbuch.

Weihnachten weltweit

„Mit Spaß und Kreativität für eine gerechtere Welt“, ist das Motto der Aktion. Hochwertige Kugeln, Engel, Sterne und Herzen aus fairem Handel werden in ihrer Kindergruppe zu individuellem Weihnachtsschmuck. Weihnachten Weltweit ist die faire Mitmachaktion für Kita und Grundschule in der Adventszeit!

Hier bekommen Sie weitere Informationen.

Bastle deinen eigenen Engel

Zu Weihnachten schenken wir euch einen Engel zum Selberbasteln! Ganz für euch, als Schmuck für euren Weihnachtsbaum, oder als witzigen Geschenkanhänger für die Menschen, die euch nahe stehen.

Einfach ausdrucken, ausschneiden und nach Lust und Laune den Engel kleiden!

Hier wartet dein Engel auf dich.

Mit Engelszungen

Wenn wir die biblischen Engelerzählungen befragen, was die Engel dort eigentlich sagen, dann stoßen wir auf eindrückliche Worte. Die biblischen Boten schwingen keine langen Reden. Es sind meist nur einzelne, kurze Sätze, die aus ihrem Mund kommen. Aber diese Sätze treffen ins Herz. Sie ermutigen und trösten, machen auf Brüche des Lebens aufmerksam und zeigen neue Wege.

7 ungewöhnliche Engeltexte aus der Bibel laden ein, die ermutigenden Botschaften der Engel zu entdecken.

Hier (kostenpflichtig) bestellen.

#jetzthoffnungschenken – Eine Weihnachtsgeschichte gegen Einsamkeit

Jede vierte Person in Deutschland einsam. Es ist Zeit, daran etwas zu ändern.

Lassen Sie uns das in dieser Advents- und Weihnachtszeit gemeinsam tun – indem wir unserem Gegenüber ein Lächeln, ein freundliches Wort, ein offenes Ohr, etwas Zeit oder – ganz einfach – Hoffnung schenken. Das Katholische Medienhaus will gemeinsam mit Bistümern, Hilfswerken, Verbänden und Orden einen Teil dazu beitragen. Wie? Mit unserer Aktion #jetzthoffnungschenken. Hier finden Sie Tipps zum Umgang mit Einsamkeit und Geschichten, die Hoffnung schenken.

Hl. Nikolaus

Hier finden Sie viele Hinweise zum Thema „Nikolaus und Corona“, Geschichten und Materialien.

1. Nikolaus und Corona
2. Tat.Ort.Nikolaus
3. Material/ Lieder

Du bist nicht allein

Haben Sie schon mal Sicherheit verschenkt? Basteln Sie in diesem Jahr einen Schutzengel und verschenken Sie ihn.

Hier finden Sie die Anleitung.

Hl. Barbara

Der 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Mit der Erklärung zu Zeichen und Symbolen, die mit dem Barbarafest verbunden sind, mit Gedanken zur Bedeutung des Festes und mit einigen Literaturhinweisen möchten wir Ihnen Anregungen zum Feiern des Tages anbieten.

Hier kommen Sie zu den Materialien vom Erzbistum Köln.

Bei Anruf Andacht!

Unter der Rufnummer 0431 / 6403-777 sind jeden Sonntag Impulse und kurze Andachten am Telefon zu hören. Die kurzen Telefon-Ansagen werden von pastoralen Mitarbeiter_innen und Priestern aus ganz Schleswig-Holstein gesprochen.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Ältere und Gläubige, die nicht „online“ sind. Daher erzählen Sie bitte anderen von dieser Möglichkeit. Der Anruf kostet den üblichen Ortstarif; Mobilfunkpreise weichen ab.

Gott bei euch!

Unter dem Motto „Gott bei euch!“ stellen die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) auf der Internetseite www.gottbeieuch.de Materialien zur ökumenischen Weihnachtsaktion zum Herunterladen für Gemeinden, Landeskirchen, Bistümer und Multiplikatoren bereit.

Gottesdienstvorlagen

 

Gottesdienstmodelle für die Sonntage

Das Bistum Hildesheim hat Hinweise und Gestaltungshilfen für die Feier von Gottesdiensten unter Corona-Bedingungen zusammengestellt. Klicken Sie hier.

Morgenimpulse und Abendimpulse

Adveniat hat eine Reihe an Morgen- und Abendimpulsen zusammengestellt.

Schauen Sie hier vorbei.

Predigtimpulse

Adveniat stellt für jeden Adventssonntag Predigtimpulse bereit.

Schauen Sie hier gerne vorbei.

Tagzeitengebet

Das gemeinsame Tagzeitengebet gehört seit frühen Zeiten zum reichen Schatz christlicher Liturgie. Um ihn für Gemeinden und Gebetsgemeinschaften heute neu zu heben und zu erschließen, bietet das Gotteslob (2013) neben Vorlagen für Laudes, Vesper bzw. Morgenlob, Abendlob zu den verschiedenen Zeiten des Kirchenjahres eine Fülle von „geistlicher Literatur“ – Psalmen, Lieder, Gesänge, Gebete – für das gemeinsame Stundengebet, auch an Wochentagen.

Aus diesem Fundus schöpft der neue Online-Service Gottesdienst am Wochentag, erarbeitet in Zusammenarbeit mit der Abteilung Liturgie im Erzbischöflichen Ordinariat München und Freising: Hier finden Sie praxisnah ausgearbeitete Modelle für Morgen- und Abendlob an den Wochentagen – jeweils flexibel gestaltbar als kurzes Gebet, als schlichte Hore oder ausgestaltete Feier.

Veröffentlichungen

 

Ein verlässlicher Begleiter

Nach dem Schott für die Kar- und Osterwoche gibt es nun auch für die liturgisch besonders dichte Advents- und Weihnachtszeit einen zuverlässigen Begleiter. Neben dem bewährten Schott-Aufbau mit den Texten der Eucharistiefeiern von allen Sonn- und Festtagen vom Ersten Advent bis zur Taufe Jesu bietet dieses Buch eine große Fülle an weiteren Texten, Impulsen und Andachten, um diese besondere Zeit vertieft zu erleben – alleine, in der Familie oder in Gruppen. Preis: 22 Euro.

Hier zu kaufen.

Verschließt ihm nicht das Herz

Handreichung für einen Bußgottesdienst im Advent

Wie Salomo bitten wir Gott um ein „hörendes Herz“, damit wir seine Stimme hören, uns nicht verschließen, sondern offen sind und Gott in unserem Leben Raum geben. (1 Kön 3,5.7-12)

Auch Maria hört auf die Stimme des Herrn. Sie hört die Botschaft des Engels und sagt „Ja“ zum Plan Gottes für ihr Leben: „Mir geschehe, wie du es gesagt hast“. (Lk 1,26-38)

Hier zu kaufen.

Adventskalender

Weihnachten

„Sing a song!“ –
Lieder zum Jahresschluss

Zwei Lieder für den Jahresschluss zum Kennenlernen und Mitsingen.

Die Kollegen Norbert Hoppermann und Dr. Thomas Kroll sind schon in Stimmung. Singen Sie doch mit.

Dr. Thomas Kroll liefert eine kleine Hinführung zum Lied.

Hier finden Sie die Hinführung zum Mitlesen oder Downloaden.

Die Kollegen Norbert Hoppermann und Dr. Thomas Kroll sind schon in Stimmung. Singen Sie doch mit.

Dr. Thomas Kroll liefert eine kleine Hinführung zum Lied.

Hier finden Sie die Hinführung zum Mitlesen oder Downloaden.

Gottesdienstvorlagen

 

Weihnachts-Gloria

Im weihnachtlichen Gloria-Gesang stimmen die zum Gottesdienst versammelten Christen in den Gesang der Engel mit ein. Eines der bekanntesten und beliebtesten Weihnachts-Gloria-Lieder ist „Engel auf den Feldern singen“ (GL 250) mit seinem schönen Refrain „Gloria in excelsis Deo“. Da die Liedstrophen allerdings nicht den Text des liturgischen Gloria-Hymnus wiedergeben, sind sie als gottesdienstlicher Gloria-Gesang ungeeignet. Damit die schöne Melodie samt Gloria-Refrain dennoch in der Weihnachtszeit als Gloria-Hymnus im Gottesdienst erklingen kann, gibt es hier das gern gesungene Lied mit dem liturgischen Gloria-Paraphrase-Text von GL 171 („Preis und Ehre Gott dem Herren“).

Veröffentlichungen

 

Mache dich auf

Kindergottesdienst am Heiligen Abend. Wie wichtig es ist, anderen begegnen zu können, haben viele durch die Pandemie erfahren. Die Weihnachtsgeschichte wird erzählt als eine Geschichte von Begegnungen: von Gabriel und Maria, Maria und Elisabet, Engel und Hirten; denn Gott will den Menschen nahe sein.

Hier zu kaufen.

Gebete und Impulse

Für das persönliche Gebet von Heiligabend bis Erscheinung des Herrn: jeweils mit einer kurzen Einführung in den Tag, einem Schriftwort, Gebet und Segen – insbesondere dann, wenn die Teilnahme am Gottesdienst nicht möglich ist.

Zum Auslegen in der Kirche, zum Verteilen – beispielsweise bei der Krankenkommunion, in Senioreneinrichtungen, Krankenhäusern, …

Hier zu kaufen.

Ich verkünde euch eine große Freude

Faltblatt für eine häusliche Feier am Hl. Abend mit dem Weihnachtsevangelium, einer Kurzgeschichte „Der Engel und seine Federn“, mit kurzen Gebetstexten, Texten und Noten bekannter Weihnachtslieder: O du fröhliche; Zu Betlehem geboren; Engel auf den Feldern singen; Stille Nacht.

Zum Verteilen in der Adventszeit bei der Aktion „Lichtbringer“, zum Auslegen in Kirchen, als Beilage zum Weihnachtsgruß der Gemeinde („Weihnachts-Umschlag).

Hier zu kaufen.